• Karriere bei Borgmann

Gute Mitarbeiter zu finden, auszubilden und zu pflegen ist unsere Herausforderung, der wir uns stellen! Beginnend bei der Lehre, wollen wir uns unsere Fachkräfte selbst heranziehen. Dazu gehört eine enge Begleitung unserer zukünftigen Experten durch einen Meister, schnelle Einarbeitung durch unsere erfahrenen Monteure oder ganz banal eine eigene Werkzeugkiste, damit der Lehrling so schnell wie möglich eigenständige Arbeiten durchführen kann.

Auch der Blick in den Kundendienstbereich gehört bei uns mit zur Ausbildung, da wir unsere Mitarbeiter immer ein breites Wissen vermitteln wollen. Ziel ist es, mit dem Gesellenbrief auch einen fähigen Jungmonteur ausgebildet zu haben, der sukzessive an die Baustellenverantwortung herangeführt werden kann.

Aber auch unsere gestandenen Mitarbeiter sollen sich regelmäßig weiterbilden. Sei es neue Kesseltypen oder komplett neue Themenwelten, wie Blockheizkraftwerke oder Wärmepumpen, wir wollen unsere Mitarbeiter das richtige Rüstzeug mit auf dem Weg geben, damit Sie die ständig wechselnden Anforderungen in der SHK-Branche bewältigen können.

Am wichtigsten ist aber immer noch der Mensch. Darauf legen wir als Familienbetrieb großen Wert. Die Belange unserer Mitarbeiter und das Zusammenspiel untereinander sind für uns sehr wichtig. Darum gehören regelmäßige Firmenveranstaltungen für uns zum Berufsleben dazu.

Unser Ziel als Geschäftsführung ist es, ein optimales Arbeitsumfeld anbieten zu können, indem sich unsere Mitarbeiter menschlich wie fachlich wohl fühlen und entfalten können.